Privacy-Handbuch

Mirror von awxcnx.de, Stand: 2013-05-13
Eine aktuelle Version gibt es hier: privacy-handbuch.de oder bei Wikibooks

Das Tor Netzwerk ermöglicht nicht nur den anonymen Zugriff auf herkömmliche Angebote im Web sondern auch die Bereitstellung anonymer, zensurresitenter und schwer lokalisierbarer Angebote. Der Zugriff auf die sogenannten Tor Hidden Services ist nur über Tor möglich.

Eine kryptische Adresse mit der Top-Level Domain .onion dient gleichzeitig als Hashwert für ein System von Schlüsseln, welches sicherstellt, dass der Nutzer auch wirklich mit dem gewünschten Dienst verbunden wird. Die vollständige Anonymisierung des Datenverkehrs stellt sicher, dass auch die Betreiber der Angebote nur sehr schwer ermittelt werden können.

Es gibt mehere Angebote im normalen Web, die zusätzlich als Tor Hidden Service anonym und unbeobachtet erreichbar sind. Meine "Sammlung" an reinen Tor Hidden Services enthält im Moment: Es gibt also kaum etwas, dass ich weiterempfehlen möchte. Vielleicht für unbeobachtete und vorratsdatenfreie Kommunikation die folgenden Dienste: Für die Tor Hidden Services gibt es kein Vertrauens- oder Reputationsmodell. Es ist unbekannt, wer die Hidden Services betreibt und es ist damit sehr einfach, einen Honeypot aufzusetzen.
Lizenz: Public Domain | Quelle: awxcnx.de | gespiegelt von almnet.de | Impressum