Privacy-Handbuch

Mirror von awxcnx.de, Stand: 2013-05-13
Eine aktuelle Version gibt es hier: privacy-handbuch.de oder bei Wikibooks

Der Instant-Messenger Pidgin ist optimal für anonymes Jabbern vorbereitet. Er unterstützt SOCKS- und HTTP-Proxys, für jeden Account können unterschiedliche Proxys definiert werden, das OpenPGP- und OTR-Plugin für das Jabber-Protokoll ermöglicht Verschlüsselung der Chats.

Um einen Jabber-Account anonym zu nutzen, ist lediglich vor(!) der Registrierung des Accounts Tor oder JonDo als Proxy einzutragen. (Bei JonDo sind die Premiumdienste erforderlich.)
Proxy-Einstellungen für Pidgin
Der Screenshot zeigt die Proxy-Konfiguration für JonDonym.

Wenn man Tor als Anonymisierungsdienst nutzen möchte, dann hängt die Konfiguration davon ab, welchen Tor Daemon man bevorzugt. Man kann eine Stand-alone Version von Tor starten, das TorBrowserBundle startet eine Instanz von Tor und auch TorChat startet einen eigenen Tor Daemon. Als Proxy sind folgende Werte zu setzen:

  TorBrowserBundle     Tor (stand alone)     Tor (TorChat)  
Type:    Tor/Privacy Tor/Privacy HTTP
Host: localhost localhost localhost
Port: 9150 9050 11109

Wichtig: Für Tor ist der Proxytyp "Tor/Privacy (SOCKS5)" zu nutzen. Die anderen Proxys sind nicht sicher und umgehen bei der Auflösung der DNS-Namen die Proxy Einstellungen. Wenn man das TorBrowserBundle nutzen möchte, ist eine Anpassung der Konfiguration in Vidalia nötig, siehe: TorBrowserBundle mit weiteren Anwendungen nutzen.

Um die Möglichkeit des direkten Dateitransfers zwischen Kommunikationspartnern zu nutzen, muss ein Datei Transfer Proxy angegeben werden, da der Instant Messaging Client hinter den Proxy Kaskaden nicht direkt erreichbar ist. Man kann den Datei Transfer Proxy auf dem Reiter "Erweitert" der Kontoeinstellungen konfigurieren.

Nicht alle Jabber-Server bieten Datei Transfer Proxys an. Informationen findet man auf der Website des Anbieters. Für einige Anbieter eine kurze Liste der Datei Transfer Proxys:

Pidgin für Debian squeeze

Debian squeeze bietet nur eine ältere Version von Pidgin in den Repositories, die den Proxytype "Tor/Privacy (SOCKS5)" noch nicht kennt. Nutzer von Debian sollten das aktuelle Source-Paket von Pidgin verwenden und es selbst compilieren.
Lizenz: Public Domain | Quelle: awxcnx.de | gespiegelt von almnet.de | Impressum